Das Meer ist in Apulien nicht wegzudenken.

Die apulische Küche ist geprägt vom Meer.

In Apulien fischt man gleich in zwei Meeren, dem adriatischen und dem ionischen Meer. So ist es kein Wunder, dass Fisch und Meeresfrüchte häufiger auf den Teller kommt als Fleisch. Apulien ist aber auch das Zentrum des Olivenanbaus in Italien. Man sagt, Olivenöl ist das Gold der Region Apulien.

Diese Ursprünge finden sich in unserer Küche und dazu erwartet Sie eine wunderbar gemütliche Atmosphäre mit mediterranem Flair im Ristorante Cucina di Napoli.

Der hübsche, mediterran gestaltete Innenhof lädt bei schönem Wetter mit 30 Plätzen zu kulinarischen Genüssen im Freien ein. Neben dem großzügigen Gastraum für 55 - 60 Personen steht für weitere 30 Personen ein zusätzlicher Nebenraum zur Verfügung, der für Feiern gemietet werden kann.
Das traditionsreiche Lokal wissen auch die Spieler des HC Erlangen sehr zu schätzen: Die Bundesliga-Handballer werden seit 15 Jahren im Cucina di Napoli von Giuseppe Marini kulinarisch betreut.
Egal ob drinnen oder draußen, stets dürfen Sie gewiss sein: Giuseppe Marini und sein freundliches Team werden Sie stets mit erlesensten Speisen und Getränken verwöhnen.

 

Alla pugliese - wir machen seit 20 Jahren nichts anderes, als unseren Gästen dieses einmalige kulinarische Erlebnis in unserern Räumen zu servieren.

impressionen aus der cucina di napoliimpressionen aus der cucina di napoliimpressionen aus der cucina di napoli